+49 2526 86749 00 info@celotec.com

Abrieb- und Härteprüfungen

 
Abriebprüfgerät - TABER ABRASER 352 G (Typ 5135)
Beständigkeit gegen Abriebbeanspruchung
  • Abrieb durch Reibrollen mit definierter Kraft auf einen rotierenden Probekörper
  • Gewichtsverlustmethode, visuelle Beurteilung und mikroskopische Abriebtiefenbestimmung
Ritzhärteprüfgerät - Erichsen Lineartester Modell 249
Beständigkeit gegenüber verschiedenen Oberflächenbelastungen
  • Ritz- und Kratzprüfungen mit unterschiedlichen (genormten) Prüfspitzen
  • Doppelhub-Abriebprüfungen, Crockmeter-tests
  • MEK-Test und Lösemittel bzw. Wischprüfungen
  • Prüfspitzen wirken entweder mit Einzel- oder Doppelhub und einer definierten Kraft auf die Oberfläche
Pendeldämpfungsprüfgerät - Erichsen Modell 299/300
Härtebestimmung von Oberflächen nach König und Persoz
  • Beurteilung des Dämpfungsverhaltens von Oberflächen
  • Ein genormtes Pendel wird auf die Oberfläche aufgesetzt und in Schwingungen versetzt
  • Je härter die Oberfläche, desto weniger wird die Schwingung gedämpft.
Härteprüfstab - Erichsen Modell 318S
Bestimmung des Härtegrads einer Oberfläche
  • Bestimmung des Widerstands einer einzelnen Schicht oder eine Mehrschichtsystems durch Eindringen mit einem festgelegten Gewichtstück
  • Ein Ritzstichel dringt bis auf das Substrat oder bis zu einer Zwischenschicht
Ritzhärteprüfstab - Erichsen Schmiss / Metal Marking Modell 435
Bestimmung der Kratzbeständigkeit einer Oberfläche
  • Simulation von "kleinen" Kratzern auf Oberflächen wie z.B. Beschichtungen
  • Simulation von "Metal-Marking" (Beschädigung der Oberfläche durch Metallpartikel)